Aus Schwarz mach Rot

Samstag, 4. Februar 2012

Nach stundenlangem Anschleifen, Abkleben und anschließendem Lackieren ist es vollbracht: Wir haben unserem schwarzen Passat ein kräftiges Rot verpasst. Jetzt haben wir zwei rote Passat in unserem Team. Nach wie vor sind wir immer noch auf der Suche nach unserem dritten Fahrzeug (schön wäre rot).

Wie auf dem Bild zu sehen ist, gab unsere Heckscheibe beim Versuch, den defekten Heckwischermotor auszubauen (750g Eisen-Spezialwerkzeug mit Holzgriff), den physilkalischen Grundgesetzen nach und löste sich in seine Einzelteile auf. Wenn das so weiter geht, haben wir alle möglichen Schäden schon vor der Rallye abgehakt und können mit unseren Boliden entspannt nach Baku fahren ;-)